Erich & Honecker

Blümchensex trifft auf Analfisting.

So in etwa lässt sich der Stil der beiden Wahlberliner beschreiben. Melodisch-treibender Peaktime Tech House trifft auf bodenständigen Arbeiterklasse-Techno. Ohne Kompromisse, jedoch mit vielen Überraschungen.

Deep House Produzent Zauberlinden ist kein Unbekannter in der Szene. Seit mittlerweile 14 Jahren steht er schon hinter den Plattentellern. Gemeinsam mit Langzeit-Raver und Freund Timo teilt er schon seit geraumer Zeit seine Liebe zur elektronischen Musik in diversen Clubs vor dem DJ-Pult. Diese Leidenschaft trieb die Beiden jetzt auch zusammen hinter den Mixer.

Die einen huldigen ihren Götter mit Tempeln, Altaren voller Kitsch und Kerzen, dubiosen Ritualen oder sinnlosen Menschen- und Tieropfern, die anderen gründen einfach ein DJ-Act.
Als eine Homage und Dankeschön an Empro bezeichnen die Beiden ihr Projekt. Kennen gelernt bei einem Empro-Gig, zusammen schwitzend in den Armen gelegen bei einem Empro-Gig, zusammen abgestürzt bei einem Empro-Gig – das sind Erich und Honecker.

Ihre gemeinsame DJ-Premiere feierten die Beiden zusammen vor vollem Hause natürlich wo? Natürlich in Empros damaligem Laden »Levee« am Hackeschen Markt in Berlin. Daraufhin ging es steil bergauf und es folgten Bookings in der Ritter Butzke, auf dem Proud Open Air und im Bi Nuu.

Nicht nur hinter den Plattenspielern machen die beiden eine gute Figur – auch im Studio lassen die beiden momentan die Sau raus und planen das Release ihrer Debut-EP im Sommer 2012.

Man darf also gespannt sein.
Freundschaft …

Speziell für das im Rausch mit Freunden Festival – unser Trabbi-Papertoy-Flyer zum Download.

facebook
soundcloud